ericusspitze | spiegel-gebäude hamburg

Das neue Spiegel Verlagshaus an der Ericusspitze bildet das nordöstliche Eintrittstor zur HafenCity in Hamburg. Der Entwurf des markanten Gebäudes, von dem dänischen Architekten Henning Larsen,  konnte sich bei einem internationalen Wettbewerb 2007 durchsetzen. Die Gestaltung des Spiegel-Gebäudes und des Ericus-Contors korrespondieren mit der im Westen der HafenCity gelegenen Elbphilharmonie; beide Gebäude bestehen aus einem Backsteinsockel bzw. klinkerverblendeten Sockel, über dem sich ein dominanter Glasaufbau erhebt.* Im Jahr 2011 wurde das Spiegel-Hochhaus bezogen.

 
* Pendant zur Elbphilharmonie im Zentrum. In: HafenCity News Nr. 17. HafenCity Hamburg GmbH, September 2009, S. 4f